Gemeinde Untermünkheim

Seitenbereiche

Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Bericht von der Gemeinderatssitzung vom 10.11.2010

Bericht von der Gemeinderatssitzung vom 10.11.2010

Ehrung von Blutspendern
„Blutkonserven stehen für Schicksale in unseren Familien und im Bekanntenkreis. Man bangt um einen lieb gewonnen Menschen und hofft, dass die Krankheit eingedämmt oder besiegt werden kann - man denkt an die Heilungsmöglichkeiten der modernen Medizin, aber denkt man wirklich zu allererst an Blut und wo es und von wem es herkommt“

Mit diesen Worten wandte sich Bürgermeister Maschke in der Gemeinderatssitzung an die Blutspenderinnen und Blutspender aus der Gemeinde. Diese hatten im vergangen Jahr 10, 25, 50 beziehungsweise 75 Mal ihr Blut für andere gespendet.

„Blut verbindet uns miteinander und ist ein Baustein unser aller Lebens. Ohne Blut geht bei uns Menschen nichts und deshalb ist es wichtig, dass gespendet wird.“, so Maschke weiter.

Zusammen mit Nicole Schmidt vom DRK Mittleres Kochertal ehrte der Bürgermeister die Blutspender für ihre Bereitschaft für andere Menschen da zu sein und überreichte ihnen als kleine Anerkennung Urkunden, Ehrennadeln und Weinpräsente.

Geehrt wurden Nicole Stein für 10-maliges Blutspenden, Ernst Bareither wurde für 25-maliges Spenden ausgezeichnet. Andreas Burger, Hartmut Hetzel und Christa Meiser gaben jeweils 50 Mal ihr Blut für andere und Wilhelm Tomanek spendete sogar 75 Mal Blut. Der letztgenannte erhielt von der Gemeinde für seine außergewöhnliche Leistung außerdem einen Gutschein für die örtliche Gastronomie.

Anschließend stellte Frau Schmidt die neuen Altkleidercontainer des Roten Kreuzes vor. Der Vorschlag entsprechende Container am Sportplatz in Untermünkheim, am Wertstoffhof in Enslingen sowie am Feuerwehrmagazin in Übrigshausen aufzustellen, wurde vom Gemeinderat angenommen.

Baugebiet Auäcker III – Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans sowie Anordnung der Umlegung

Um das neue Baugebiet Auäcker III zwischen der Kelter und der Weinbrennerhalle auf den Weg zu bringen, hat der Gemeinderat in der jüngsten Sitzung den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan gefasst. Dieser Beschluss bedarf der öffentlichen Bekanntmachung. Dieser und die Abgrenzung des Baugebiets finden sich an anderer Stelle im Rathausboten.

Die Bodenordnung in diesem Gebiet erfolgt im Rahmen der Umlegung, welche einstimmig beschlossen wurde. Des Weiteren bildete der Gemeinderat den hierfür erforderlichen Umglegungsausschuss. Neben dem Bürgermeister und fünf Gemeinderäten gehören diesem Ausschuss noch der öffentlich bestellte Vermessungsingenieur sowie Herr Koegst von der Kommunalentwicklung Baden – Württemberg an, die Erschließungsträger sein wird.

Vorausgegangen ist die Zustimmung der Gemeinderäte zu den planerischen Vergaben. Den Bebauungsplan wird die Kommunalentwicklung Baden-Württemberg erstellen.

Mit der Erschließungsplanung wird das Büro Bürgel aus Untermünkheim beauftragt. Die Vermessung erledigt das Büro Rutsch aus Schwäbisch Hall. 

Sanierung und Erweiterung der Weinbrennerhalle – Auftragsvergabe und Bauausschuss gebildet 

Damit die bewilligten Fördermittel fließen können, muss am 15.11.2010 mit dem Bau begonnen sein. Bürgermeister Maschke gab dem Gemeinderat bekannt, dass er deshalb die Bauaufträge für den Rückbau von Sanitär- und Elektroarbeiten in einem Teilbereich der Weinbrennerhalle an die Firmen Reinwald und Elektro-Otterbach aus Untermünkheim vergeben konnte.

Anschließend wurde ein beratender Bauausschuss gebildet. Da sich der seinerzeit beim Bau der Kochertalhalle gebildete Bauausschuss bewährt hat, besteht auch der Bauausschuss für die Weinbrennerhalle nun wieder aus 5 Mitgliedern des Gemeinderats und jeweils einem Vertreter der Kulturtreibenden und der Sporttreibenden Vereine.

Ortskern Obermünkheim – Aufträge für Bepflanzung und Geländer vergeben 

Um die Arbeiten noch vor dem Winter abzuschließen, wurden die Aufträge bereits von der Verwaltung vergeben. Die Bepflanzung wird von der Firma Waller aus Schwäbisch Hall durchgeführt. Mit dem Bau der Geländer wurde die Firma Roth aus Untermünkheim beauftragt.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Untermünkheim

Hohenloher Straße 33
74547 Untermünkheim
Fon: 0791 97087-0
Fax: 0791 97087-30
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag:
13:30 Uhr  bis 18:30 Uhr

Donnerstag:
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr