Gemeinde Untermünkheim

Seitenbereiche

Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Neuigkeiten aus der Sitzung des Gemeinderats am 23.11.2011

Zur vergangenen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 23. November 2011, konnte Bürgermeister Maschke um 20.00 Uhr neben 12 Mitgliedern des Gemeinderats auch die zu ehrenden Blutspender und interessierte Bürger begrüßen. In der öffentlichen Sitzung wurden unter anderem die Blutspender geehrt, die Bürgermeisterwahl 2012 in die Wege geleitet, das Ausscheiden von Gemeinderätin Ariane Knapp beraten, einem Baugesuch zugestimmt und über die Annahme von Spenden entschieden.

Zu den einzelnen Punkten: 

Ehrung der Blutspender

Bürgermeister Christoph Maschke bedankte sich in der Gemeinderatssitzung bei den Blutspenderinnen und Blutspender aus der Gemeinde, die in den vergangenen Jahren 10, 25, 50 und 75 Mal Blut für andere gespendet haben. Für diesen Einsatz für die Gesellschaft wurden diese von der Gemeinde und dem Deutschen Roten Kreuz nun ausgezeichnet. Als kleine Anerkennung ihres großen Engagements für ihre Mitmenschen überreichte er anschließend gemeinsam mit Herrn Mutschler vom DRK Mittleres Kochertal Urkunden, Ehrennadeln und Weinpräsente. Geehrt wurde Bernd Scholl für 25-maliges Blutspenden, Sabine Brenner und Robert Kurka wurden für 50-maliges Spenden ausgezeichnet. Hermann Kurr ließ sich 75 Mal für eine Blutspende stechen. Er bekam von der Gemeinde für seine außergewöhnliche Leistung außerdem einen Essensgutschein überreicht. Frau Renate Offenhäußer und Frau Martina Vötterl werden die Urkunden und Präsente für 10-maliges Blutspenden zugeschickt.

 (Foto einfügen) 

Bürgermeisterwahl 2012

Da die erste Amtszeit von Bürgermeister Christoph Maschke am 30.06.2012 endet, wurden für die Vorbereitung der Bürgermeisterwahl im Jahr 2012 vom Gemeinderat gemäß der Gemeindeordnung und dem Kommunalwahlgesetz verschiedene Beschlüsse gefasst. Der Wahltag wurde auf den 6. Mai 2012 festgesetzt, eine etwaige Neuwahl findet am 20. Mai 2012 statt. Die Stellenausschreibung erfolgt zum 27. Januar 2012 im Staatsanzeiger. Das Ende der Einreichungsfrist für die Bewerbungen wurde auf Dienstag, 10. April 2012, bei einer notwendig werdenden Neuwahl auf Mittwoch, 9. Mai 2012, bestimmt. Der Gemeindewahlausschuss, welcher zugleich Wahlvorstand Untermünkheim ist, wurde gebildet. Als allgemeine Wahlbezirke mit den entsprechenden Wahlräumen wurden die bisherigen festgestellt:

-       Untermünkheim mit Haagen, Obermünkheim, Suhlburg, Wittighausen, Eichelhof und Lindenhof.
Wahlraum: Rathaus Untermünkheim, EG, Hohenloher Straße 33, barrierefrei

-       Übrigshausen mit Brachbach, Kuper, Leipoldsweiler, Steigenhaus.
Wahlraum: Bürgerhaus, Siebeneich 19

-       Enslingen mit Gaisdorf und Schönenberg
Wahlraum: Bürgerhaus, EG, Schulgasse 4, barrierefrei

Eine etwaige Bewerbervorstellung soll am 27. April 2012 stattfinden. Ort und Zeit der Veranstaltung werden zu gegebenem Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die organisatorische Durchführung der Wahl bedarf der Mitwirkung ehrenamtlich tätiger Bürger/innen. Sollten Sie Interesse haben an einer Wahl ehrenamtlich mitzuwirken, melden Sie sich bitte unter Tel: 0791/97087-0 oder per E-Mail: rathaus@untermuenkheim.de. 

Baugesuche

Auf dem an die L1045 angrenzenden Grundstück unterhalb des Wohngebäudes Enselbachweg 16 ist die Erstellung von einer Doppelgarage und einer Dreifachgarage geplant. Es handelt sich um Fertiggaragen mit Flachdach. Die gemeinsame Zufahrt erfolgt von der L1045 her. Der Gemeinderat stimmte dem Baugesuch zu. 

Ausscheiden aus dem Gemeinderat von Ariane Knapp

Frau Ariane Knapp hat ihr Ausscheiden aus dem Gemeinderat beantragt. Der Gemeinderat hat die mehr als 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Gemeinderätin als wichtigen Ausscheidungsgrund, wie er von der Gemeindeordnung Baden-Württemberg für ein vorzeitiges Ausscheiden vor Ablauf der Wahlperiode gefordert wird, anerkannt. Frau Ariane Knapp scheidet zum 1. Dezember 2012 aus dem Gemeinderat aus und wird in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 14. Dezember 2012 verabschiedet.

Annahme von Spenden

Der Verein „Kinder in Schwäbisch Hall e.V.“ möchte dem Kindergarten Wirbelwind, insbesondere der Kleinkindgruppe – genannt Mäusegruppe- eine Spende in Höhe von 200 EUR zukommen lassen.

Außerdem wurden vom Malergeschäft Baum, Malergeschäft Müller, der Schreinerei Wirth und Framke sowie von Rainer Kircher je 50 EUR an die Freiwillige Feuerwehr gespendet. Außerdem hat der Getränkeservice Schröter der Feuerwehr eine Sachspende in Höhe von 30 EUR zukommen lassen. Der Gemeinderat hat der Annahme der Spenden zugestimmt. 

Bekanntgaben aus der nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderats vom 26.10.2011

Folgende Beschlüsse aus der nichtöffentlichen Sitzung am 26.10.2011 wurden bekannt gegeben:

-       Der Gemeinderat hat beschlossen, dass beim Verkauf der Grundstücke im Baugebiet „Obermünkheim“ keine Verpflichtung in den Kaufvertrag aufzunehmen ist, welche vorsieht, dass der Käufer einen Gasanaschluss der Stadtwerke Schwäbisch Hall erwerben muss. Einem Käufer soll die freie Wahl der Energieform überlassen werden.

-       Eine weitere Teilfläche mit ca. 1.811 m² des Grundstücks Flst. 389 und somit eine Gesamtfläche von ca. 3.635 m² wird im Gewerbegebiet Übrigshausen verkauft.

-       Das Gebäude Siebeneich 8 in Übrigshausen wird mit der Auflage das Gebäude zu renovieren verkauft.

Weiter gab Bürgermeister Maschke folgendes bekannt:

-       Am 05.12.2011 findet im Landratsamt Schwäbisch Hall ein Empfang zum „Tag des Ehrenamtes“ statt.

-       Das Enslinger Häuserbuch sowie weitere Publikationen mit Heimatbezug sind im Rathaus erhältlich.

-       Der Vorbereitungskreis „650-Jahrfeier Übrigshausen“ möchte seinen erwirtschafteten Überschuss für die Herausgabe eines Buches über Übrigshausen verwenden.

-       Beim Obstbaumverkauf im Bauhof am 19.11.2011 konnten 53 Bäume verkauft werden.

Bürgermeister Maschke bedankt sich bei seinen Stellvertretern, Herr Bleher und Herr Stenzel, für die Reden am Volkstrauertag und bei den Landfrauen Untermünkheim für den schönen Schmuck am Rathausbrunnen, welcher auf die Adventszeit einstimmt. 

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats ist für den 14. Dezember 2011 vorgesehen.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Untermünkheim

Hohenloher Straße 33
74547 Untermünkheim
Fon: 0791 97087-0
Fax: 0791 97087-30
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag:
13:30 Uhr  bis 18:30 Uhr

Donnerstag:
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr