Gemeinde Untermünkheim

Seitenbereiche

Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Ablesung der Wasserzähler bis spätestens 09.12.2022

Wasserzins- und Entwässerungsgebühren

Jahresverbrauchsabrechnung 2022


 
Für die bevorstehende Jahresendabrechnung 2022 der Wasserzins- und Entwässerungsgebühren ist die Ablesung sämtlicher Wasserzähler erforderlich.
 
Wir bitten Sie, wie im Vorjahr den Zählerstand Ihrer Wasseruhr(en) abzulesen.
Bitte tragen Sie hierfür den Zählerstand auf der Rückseite des Ablesebriefes ein und lassen Sie uns diesen per Postweg, per Fax (0791/97087-30) oder durch Einwerfen beim Rathaus zukommen.
 
Gerne können Sie den Zählerstand auch per E-Mail, unter Angabe der Zählernummer oder mit einem Foto des Zählers, an folgende E-Mailadresse: veronika.zollner@untermuenkheim.de, übermitteln.
 
Bitte teilen Sie uns den Zählerstand Ihrer Wasseruhr(en) schnellstmöglich, jedoch spätestens bis zum 9. Dezember 2022 mit.
 
Der abgelesene Zählerstand wird vom Tag der Ablesung bis zum 31.12.2022 hochgerechnet.
Sollten wir bis zum angegebenen Rückmeldungstermin von Ihnen keine Mitteilung erhalten haben, wird der Zählerstand anhand des Vorjahresverbrauchs geschätzt.
Kommt es nach der Jahresendabrechnung zu Widersprüchen, die auf fehlende bzw. zu späte Meldungen zurückzuführen sind, werden die notwendigen Korrekturen (Gutschriften) erst bei der Jahresendabrechnung 2023 berücksichtigt!
 
Die Jahresabrechnung erhalten Sie Ende Januar 2023.
 
Ausfüllhilfe:

Durch anklicken vergrößern.
Durch anklicken vergrößern.

Vergleichen Sie die Zählernummer auf der Wasseruhr mit der abgedruckten Nummer auf der Rückseite Ihres Ablesebriefes. Diese müssen übereinstimmen. (Die Zählernummer der Wasseruhr finden Sie direkt unterhalb des Wasserverbrauchs – siehe Bild)
Bitte lesen Sie dann den Zählerstand ab (Bitte alle 5 Ziffern angeben!). Die Zahlen tragen Sie einfach in das dafür vorgesehene Feld des Ablesebriefes ein.
Bitte das Ablesedatum und Ihre Unterschrift nicht vergessen.
 
Denken Sie auch daran eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen einzutragen, diese kann bei Unklarheiten sehr hilfreich sein.
 
Sollten Sie keinen Ablesebrief erhalten haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Zollner unter der Telefonnummer 0791/97087-14.
 
Sollte sich an der Bemessungsgrundlage für die Berechnung der Niederschlagswassergebühren eine Änderung ergeben haben, teilen Sie uns die bitte ebenfalls auf der Rückseite des Ablesebriefes mit oder per E-Mail.
Bitte beachten: Zisternen mit Brauchwasser sind bei der Gemeinde anzumelden.
 
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Zollner gerne zur Verfügung unter der Telefonnummer 0791/97087-14 oder unter der E-Mailadresse veronika.zollner@untermuenkheim.de.
 
Im Voraus bereits vielen herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Untermünkheim

Hohenloher Straße 33
74547 Untermünkheim
Fon: 0791 97087-0
Fax: 0791 97087-30
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag:
13:30 Uhr  bis 18:30 Uhr

Donnerstag:
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

ddp Nachrichtenagentur

Der zweitgrößte deutsche Nachrichtendienst: Die ddp Nachrichtenagentur mit Zentrale in Unterföhring entstand 1999.

Weiter zur Homepage